Duo Yannick Schneider und Andi Greb holen 3. Sieg in Folge

Diesmal fand das Tischtennisverbandsgemeindeturnier in der Kleinen Halle in Bad Marienberg statt. Die Ausrichtung lag in den bewährten Händen der TTF Oberwesterwald und Markus Fabig. 

Auch die TTG Zinnau (Marianne Engelhardt) trug im Vorfeld zum guten Gelingen der Veranstaltung bei, stellten Sie doch Ihre Ausstattung für das Turnier zur Verfügung (Tische, Umrandungen etc.). Vielen Dank dafür.

Welch hohen Stellenwert dieses Turnier genießt, zeigt einmal mehr die Teilnehmerzahl. 64 Aktive (darunter auch viele Damen) kamen nach Bad Marienberg. Vom Hobbyspieler aus der untersten Klasse bis hin zum ambitionierten Oberligaakteur, ob Jung oder Alt (jüngster Teilnehmer 11 Jahre, der Senior im Feld Mitte 60), alle hatten wieder ihren Spass und waren mit Feuereifer bei der Sache. Tischtennis als Familien- und Generationensport. Klasse.

Im bewährten Turniermodus mit 2er Teams in 8 4er Gruppen startete das Turnier. Nach rund 4 Stunden Spielzeit standen hier die Platzierungen fest. Die Erst- und Zweitplatzierten kamen dann in die K.O.-Runde.

Und hier konnten sich die favorisierten Spieler dann doch recht deutlich durchsetzen. Die beiden Oberligaspieler des TuS Weitefeld-Langenbach Yannick Schneider und Andreas Greb gaben im gesamten Turnierverlauf kein Spiel ab und siegten im Finale gegen die Kombination Rene Wallmeroth(ebenfalls Weitefeld-Langenbach) und Chris Pfeiffer(Hof) verdient mit 2:0 Spielen und 6:1 Sätzen.

Wallmeroth/Pfeiffer wiederum qualifizierten sich in einem engen Match gegen Thomas Becker/Paul Richter(Weitefeld-Langenbach) für das Finale. Becker/Richter holten sich dann Platz 3

Um 21.15 Uhr fand dann die Siegerehrung statt.

 

Achtelfinale:

Yannick Schneider/Andreas Greb(Weitefeld-Langenbach) – Peter Klöckner/Michel Kurz(Zinnau/Nister) 2:0

Chris Schneider/Christof Metz(Nistertal) – Daniel Kessler/Christopher Wiederstein(Oberwesterwald) 2:0

Torben Schuhen/Sven Schuhen(Oberwesterwald) – Ramona Burbach/Kerstin Mosbach(Nistertal) 2:0

Rainer Beib/Andreas Weyand(Nistertal) – Janis Zutis/Johannes Rech(Nistertal) 2:0

Thomas Becker/Paul Richter(Weitefeld-Langenbach) – Danny Ott/Filip Flemming(Nistertal/Weitefeld) 2:0

Peter Ermert/Axel Wörsdörfer(Weitefeld/Oberwesterwald) – Steffen Sannert/Felix Siegert(Weitefeld-Langenbach) 2:1

Tim Antimiczuk/Eric Ly(Weitefeld-Langenbach) – Felix Heinz/Franziska Buchner(Oberwesterwald) 1:2

Rene Wallmeroth/Chris Pfeiffer(Weitefeld/Hof) – Nico Schnell/Adrian Pink(Oberwesterwald) 2:1

Viertelfinale:

Schneider/Greb – Schneider/Metz 2:0

Schuhen/Schuhen – Beib/Weyand 2:0

Becker/Richter – Ermert/Wörsdörfer 2:0

Heinz/Buchner – Wallmeroth/Pfeiffer 0:2

Halbfinale:

Schneider/Greb – Schuhen/Schuhen 2:0

Becker/Richter – Wallmeroth/Pfeiffer 1:2

Spiel um Platz 3:

Schuhen/Schuhen – Becker/Richter 0:2

Finale:

Schneider/Greb – Wallmeroth/Pfeiffer 2:0

Siegerehrung
Siegerehrung von links: Chris Pfeiffer (2.Platz), Rene Wallmeroth (2.Platz), Andreas Greb (1. Platz), Yannick Schneider (1. Platz), Paul Richter (3.Platz) und Thomas Becker(3. Platz)